Bücher

Jörn Kreke

Die Douglas-Story: Jörn Kreke über Handel mit Herz und Verstand.

Ein Gespräch mit Hugo Müller-Vogg

Hoffmann und Campe, Hamburg, 2010, 148 Seiten, 18,00 Euro, ISBN 978-3-455-50172-8

Handel ist Wandel. Das klingt abgedroschen, ist aber unverändert aktuell. In kaum einer anderen Branche gibt es so viele Veränderungen wie im Einzelhandel, wechseln die Moden so häufig.

Wenn einer die Kunst beherrscht, sich auf neue Entwicklungen einzustellen, dann Jörn Kreke, der langjährige Vorstandsvorsitzende der DOUGLAS HOLDING AG. Mit 29 Jahren übernahm er von seinem Vater den Vorsitz bei der Süßwarenkette Hussel. Von da wurde pausenlos gehandelt und gewandelt.

Jörn Kreke stieß in neue Bereiche vor, übernahm andere Einzelhandelsgeschäfte, baute sie aus, expandierte ins Ausland, benannte den ganzen Konzern schließlich in DOUGLAS HOLDING um. Heute besteht der Lifestyle-Konzern aus fünf Bereichen: Douglas (Parfümerie), Hussel (Süßwaren), Thalia (Bücher), Christ (Schmuck, Uhren), AppelrathCüpper (Damenmode).

In diesem Buch erzählt Jörn Kreke im Gespräch mit Hugo Müller-Vogg, wie er seine Erfolge erzielt und auch manchen Rückschlag überwunden hat, wie er die familiär geprägte Struktur des Konzerns bewahrt und den Generationenwechsel klug eingefädelt hat. Ein spannendes Portrait eines außergewöhnlichen Unternehmers wie eines besonderen Unternehmens.

 

+++

 

Süddeutsche Zeitung: Douglas: Neues Make-up

WirtschaftsWoche: Dicke Luft in Krekes Duftimperium



Drucken
Müller-Vogg am Mikrofon

Presse

22.11.2018 | Bad Homburger Woche

Ministerpräsident, Minister, Manager

» mehr

Biografie

Dr. Hugo Müller Vogg

Hugo-Müller-Vogg

» mehr