Presse

30.09.2019 | Die Presse

Wahlkampf auf Twitter

Nicht nur die klassischen Medien sind voller Wahlanalysen, auch auf Twitter wird - mal mehr, mal weniger ernsthaft - das Wahlergebnis analysiert. Die Wahlpleite der FPÖ wurde nicht ohne Spott und Häme diskutiert. (…)

Viele Deutsche haben mittlerweile bereits verstanden, dass der Hashtag #nrw19 nichts mit Nordrhein-Westfahlen zu tun hat. Denn auch sie interessieren sich für die Nationalratswahl. Und haben eine Meinung dazu, wie Hugo Müller-Vogg, ehemaliger Herausgeber der „FAZ“, zusammenfasst:

„Unglaublich: Die Österreicher wählen einfach nicht so, wie es die meisten Medien des großen Bruders Deutschland gerne gehabt hätten.“

(Veröffentlicht auf www.diepresse.de, Wien)



Drucken
Müller-Vogg am Mikrofon

Presse

15.11.2019 | Luzerner Zeitung

Das eiserne Schweigen der Angela Merkel

» mehr

Buchtipp

Wolfgang Bosbach: "Endspurt - Wie Politik tatsächlich ist - und wie sie sein sollte“. Ein Gespräch mit Hugo Müller-Vogg.

Wolfgang Bosbach:

» mehr

Biografie

Dr. Hugo Müller Vogg

Hugo-Müller-Vogg

» mehr