Buchtipps

Beim Wort genommen
Roland Koch im Gespräch mit Hugo Müller-Vogg

Gebundene Ausgabe - Societäts-Verlag
Erscheinungsdatum: Dezember 2002
ISBN: 3797308299
Preis: EUR 14,80

 

Hugo Müller-Vogg führt ein Gespräch mit Roland Koch über Roland Koch: den Menschen, den Familienvater, den Politiker, seine persönlichen und politischen Wertvorstellungen, seine Einstellung zu zentralen politischen Fragen. Roland Koch beantwortet unzählige Fragen und stellt sich auch kritischen und unangenehmen Entgegnungen. Der Leser kann so den jüngsten Ministerpräsidenten in der Geschichte Hessens und einen der führenden Männer in der Union authentisch kennen lernen - seine Vorstellungen über Politik genauso wie seine persönlichen Prägungen und Erfahrungen. Und er kann feststellen, dass Roland Koch auch viel zu sagen hat.

Rezension "Praktisch konservativ" (Tagesspiegel)

Rezension "Koch stellt sein Buch vor – und sich als konservative Alternative zu Rot-Grün" (Welt)

(Societäts-Verlag)

 



Drucken
Müller-Vogg am Mikrofon

Presse

18.07.2017 | Kress Report

"Kameraderie mit Politikern“

Früherer "FAZ"-Herausgeber Hugo Müller-Vogg wirft Berliner Korrespondenten "Kameraderie" mit Politikern vor
» mehr

Themen

Die Rache der Geschichte

Der Verkauf der „Frankfurter Rundschau” ist ein tragikomisches Stück. Nicht nur müssen es die verbleibenden Redakteure nun bei der „FAZ" schaffen. Nein, auch das Gelände, auf dem sie dies tun werden, ist ideologisch vermint.
» mehr

Zwei Pässe sind undemokratisch

Bei der Debatte um die doppelte Staatsbürgerschaft wird ein entscheidender Punkt oft vergessen: Zwei Pässe sind undemokratisch und räumen Doppelstaatlern mehr politischen Einfluss ein als „einfachen“ Deutschen.
» mehr

Der Tag an dem Sigmar Gabriel Kanzler von Rot-Rot-Grün wird …

Rund um den Jahreswechsel blickt „Cicero Online“ nach vorne und entwirft Szenarien für das Jahr 2013, die auf den ersten Blick unrealistisch wirken und doch einen Kern von Wahrheit in sich bergen.
» mehr

Biografie

Dr. Hugo Müller Vogg

Hugo-Müller-Vogg

» mehr