Presse

04.06.2007

Zwei Mal Hugo Müller-Vogg

Die Bild, Deutschlands größte Tageszeitung, ruft einen Leserbeirat ins Leben. "Aus den Bewerbungen sollen 32 Leute repräsentativ ausgewählt werden, die die Redaktion dann über die Befindlichkeiten der Leserschaft informieren. Zweimal im Jahr soll es zudem ein Treffen des Leserbeirats mit der Chefredaktion geben."

SPIESSER-Mitarbeiter bewerben sich! Unsere Anbiederungsbögen für Kai Diekmann lest ihr ab sofort jeden Tag hier. Heute den von Jörg Flachowsky

Begründung: Weil ich bis drei zählen kann! Das bietet die Bild heute: 3,5 nackte Frauenbrüste und 38 nackte Ärsche, einmal anständig Blut und zwei Mal Hugo Müller-Vogg, 29 vermummte Randalierer und ein Foto von Kai Diekmann.

Quelle: Jugendzeitschrift "SPIESSER"



Drucken
Müller-Vogg am Mikrofon

Presse

14.03.2017 | Rheinische Post

Gehört der Doppelpass abgeschafft?

» mehr

Themen

Die Rache der Geschichte

Der Verkauf der „Frankfurter Rundschau” ist ein tragikomisches Stück. Nicht nur müssen es die verbleibenden Redakteure nun bei der „FAZ" schaffen. Nein, auch das Gelände, auf dem sie dies tun werden, ist ideologisch vermint.
» mehr

Zwei Pässe sind undemokratisch

Bei der Debatte um die doppelte Staatsbürgerschaft wird ein entscheidender Punkt oft vergessen: Zwei Pässe sind undemokratisch und räumen Doppelstaatlern mehr politischen Einfluss ein als „einfachen“ Deutschen.
» mehr

Der Tag an dem Sigmar Gabriel Kanzler von Rot-Rot-Grün wird …

Rund um den Jahreswechsel blickt „Cicero Online“ nach vorne und entwirft Szenarien für das Jahr 2013, die auf den ersten Blick unrealistisch wirken und doch einen Kern von Wahrheit in sich bergen.
» mehr

Buchtipp

Wolfgang Bosbach: "Endspurt - Wie Politik tatsächlich ist - und wie sie sein sollte“. Ein Gespräch mit Hugo Müller-Vogg.

Wolfgang Bosbach:

» mehr

Biografie

Dr. Hugo Müller Vogg

Hugo-Müller-Vogg

» mehr