Presse

14.03.2009

Gysi bei den Bayern



Aufmerksamkeit hat auch der Autor Hugo Müller-Vogg mit seinem Büchlein Volksrepublik Deutschland (Olzog-Verlag) erregt. In dem beschreibt der Konservative in einer fiktiven Handlung, wie sich nach der Bundestagswahl im Herbst eine rot-rot-grüne Regierung bildet. FDP-Vize Rainer Brüderle stieß bei seiner Laudatio natürlich kräftig in dasselbe Horn und CSU-Landesgruppenchef Peter Ramsauer erst recht. Gregor Gysi war es durch diese Buchpremiere erstmals vergönnt, den kostbaren und fast autonomen Boden der bayerischen Landesvertretung zu betreten. Statt der von ihm erwarteten Witze-Salve nahm er die Gelegenheit vor fast 100 Reportern überaus dankbar wahr, die Fehler im Buch über seine Partei zu korrigieren.


Aus: Thüringer Allgemeine vom 14.03.2009



Drucken
Müller-Vogg am Mikrofon

Presse

22.11.2018 | Bad Homburger Woche

Ministerpräsident, Minister, Manager

» mehr

Buchtipp

Wolfgang Bosbach: "Endspurt - Wie Politik tatsächlich ist - und wie sie sein sollte“. Ein Gespräch mit Hugo Müller-Vogg.

Wolfgang Bosbach:

» mehr

Biografie

Dr. Hugo Müller Vogg

Hugo-Müller-Vogg

» mehr