Presse

26.05.2009

"Der tut nix, der will nur spielen"

(...)

Wieso atmet die SPD da auf? Wäre ein zweiter oder dritter Wahlgang nicht ein Triumph für die Sozialdemokraten gewesen?

Priol:
Die SPD hatte so oder so den schwarzen Peter. Wenn Schwan erfolgreicher gewesen wäre, hätten alle vor dem großen Linksrutsch im Land gewarnt. Hugo Müller-Vogg (Anm. d. Red.: konservativer Publizist, u. a. Kolumnist der Bild-Zeitung) und Konsorten hätten ihre Dampfwalzen in Bewegung gesetzt, um das bürgerliche Lager zu mobilisieren.

Aus: Süddeutsche Zeitung vom 25.05.2009

Das vollständige Interview finden Sie hier



Drucken
Müller-Vogg am Mikrofon

Presse

03.07.2018 | Der Tagespiegel

Fragen des Tages

» mehr

Buchtipp

Wolfgang Bosbach: "Endspurt - Wie Politik tatsächlich ist - und wie sie sein sollte“. Ein Gespräch mit Hugo Müller-Vogg.

Wolfgang Bosbach:

» mehr

Biografie

Dr. Hugo Müller Vogg

Hugo-Müller-Vogg

» mehr