Themen

Merkel Wahlkampfteam

Mittwoch ist "K"-Day

Das so genannte Kompetenzteam der Unionskanzlerkandidatin Angela Merkel steht. Nach Angaben von CDU-Generalsekretär Volker Kauder wird die CDU-Chefin morgen ihre Wahlkampfmannschaft der Öffentlichkeit präsentieren - in einem gemeinsamen Auftritt mit CSU-Chef Edmund Stoiber. Über die Namen des Teams kann noch spekuliert werden. Jedoch soll nach Informationen des ARD-Hauptstadtstudios der Heidelberger Verfassungs- und Steuerrechtsexperte Paul Kirchhof das Ressort Finanzen übernehmen. Schäuble und Beckstein auch dabei Zwei Mitglieder des Wahlkampfteams hatte CSU-Chef Stoiber bereits öffentlich genannt: den stellvertretenden Unions-Fraktionsvorsitzenden Wolfgang Schäuble für Außen- und Sicherheitspolitik und den bayerischen Innenminister Günther Beckstein für innere Sicherheit. Im Gespräch für weitere Posten im Wahlkampfteam sind unter anderem die baden-württembergische Kultusministerin Annette Schavan, die CSU-Politikerin Gerda Hasselfeldt und der thüringische Ministerpräsident Dieter Althaus.



Drucken
Müller-Vogg am Mikrofon

Presse

14.03.2017 | Rheinische Post

Gehört der Doppelpass abgeschafft?

» mehr

Themen

Die Rache der Geschichte

Der Verkauf der „Frankfurter Rundschau” ist ein tragikomisches Stück. Nicht nur müssen es die verbleibenden Redakteure nun bei der „FAZ" schaffen. Nein, auch das Gelände, auf dem sie dies tun werden, ist ideologisch vermint.
» mehr

Zwei Pässe sind undemokratisch

Bei der Debatte um die doppelte Staatsbürgerschaft wird ein entscheidender Punkt oft vergessen: Zwei Pässe sind undemokratisch und räumen Doppelstaatlern mehr politischen Einfluss ein als „einfachen“ Deutschen.
» mehr

Der Tag an dem Sigmar Gabriel Kanzler von Rot-Rot-Grün wird …

Rund um den Jahreswechsel blickt „Cicero Online“ nach vorne und entwirft Szenarien für das Jahr 2013, die auf den ersten Blick unrealistisch wirken und doch einen Kern von Wahrheit in sich bergen.
» mehr

Buchtipp

Wolfgang Bosbach: "Endspurt - Wie Politik tatsächlich ist - und wie sie sein sollte“. Ein Gespräch mit Hugo Müller-Vogg.

Wolfgang Bosbach:

» mehr

Biografie

Dr. Hugo Müller Vogg

Hugo-Müller-Vogg

» mehr