Termine

15. Januar 2020

Die Stasi – Täter und Opfer

Der historische Jahrestag der Erstürmung der Stasi-Zentrale, der 15. Januar 1990, ist für Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier Anlass für seinen Besuches im Stasi-Unterlagen-Archiv und auf dem "Campus für Demokratie".

Nach einem Rundgang schließt sich ein Podiumsgespräch und Austausch mit Schülerinnen und Schüler der Anna-Essinger- Gemeinschaftsschule aus Berlin-Zehlendorf an. Dabei geht es um den Umgang mit den Stasi-Akten und das in ihnen dokumentierte Verhalten von Menschen.

Es diskutieren u. a.

- Der Schauspieler Andreas Schmidt-Schaller, der sehr lange über die eigene Tätigkeit für die Stasi geschwiegen hat.

- Angela Marquardt, die mit ihrem Buch "Vater. Mutter. Stasi" ihre eigene Biografie thematisiert hat.

- Uwe Schwabe, der viele Jahre von der Staatssicherheit verfolgt wurde.

- Dr. Hugo Müller-Vogg, Publizist

Termin und Ort: Mittwoch, 15. Januar 2020, 11:00 Uhr, Ehemalige Stasi-Zentrale, „Campus für Deomokratie“, Berlin.



Drucken
Müller-Vogg am Mikrofon

Presse

04.03.2020 | FOCUS MONEY

Die Linke will ein anderes Land

» mehr

Buchtipp

Wolfgang Bosbach: "Endspurt - Wie Politik tatsächlich ist - und wie sie sein sollte“. Ein Gespräch mit Hugo Müller-Vogg.

Wolfgang Bosbach:

» mehr

Biografie

Dr. Hugo Müller Vogg

Hugo-Müller-Vogg

» mehr