Themen

09.03.2013

Die Rache der Geschichte

Der Verkauf der „Frankfurter Rundschau” ist ein tragikomisches Stück. Nicht nur müssen es die verbleibenden Redakteure nun bei der „FAZ" schaffen. Nein, auch das Gelände, auf dem sie dies tun werden, ist ideologisch vermint.
» mehr

» mehr


23.02.2013

Zwei Pässe sind undemokratisch

Bei der Debatte um die doppelte Staatsbürgerschaft wird ein entscheidender Punkt oft vergessen: Zwei Pässe sind undemokratisch und räumen Doppelstaatlern mehr politischen Einfluss ein als „einfachen“ Deutschen.
» mehr

» mehr


07.01.2013

Der Tag an dem Sigmar Gabriel Kanzler von Rot-Rot-Grün wird …

Rund um den Jahreswechsel blickt „Cicero Online“ nach vorne und entwirft Szenarien für das Jahr 2013, die auf den ersten Blick unrealistisch wirken und doch einen Kern von Wahrheit in sich bergen.
» mehr

» mehr


16.03.2012

Wie der Fukushima-Gau die Welt verändert hat

Die Katastrophe von Fukushima hat die Welt den Atem anhalten lassen. Sie hat auch den Krenkraftgegnern weltweit Aufrieb gegeben. Nur: Die Welt verändert hat dieser Gau nicht.
» mehr

» mehr


21.10.2011

Wie alles begann: Neue Landebahn am Flughafen Frankfurt

Heute wurde die neue Bahn in Betrieb genommen. Dazu eine persönliche Erinnerung an den inoffiziellen „Baubeginn“ vor 14 Jahren
» mehr

» mehr


19.10.2011

Modetrend Occupy: Bankenproteste sind anmaßend

Der Unmut der "Occupy-Bewegung" richtet sich einseitig gegen die Banken, aber auch die Politik trägt Mitschuld an der Krise. Dennoch: das Geben ohne Gegenleistung muss aufhören.
» mehr

» mehr


11.09.2011

Ihr Werktätigen, zur Kasse!

Das soziale Sein prägt das politische Bewusstsein. In Berlin lebt jeder zweite Wahlberechtigte von staatlichen Sozialleistungen. Entscheidet also bald eine Mehrheit von Sozialstaats-Nutznießern darüber, wie stark die Minderheit der Sozialstaat-Finanzierer künftig zu belasten sind?
» mehr

» mehr


03.07.2011

Die Angst der CDU vor der
"Flat Tax"

Schwarz-gelb werkelt an einer Abflachung der Progression im Einkommensteuertarif herum, will so die „kalte Progression“ bekämpfen. Der Ex-Verfassungsrichter Paul Kirchhof kämpft dagegen – wieder einmal – für den ganz großen Wurf.
» mehr

» mehr


15.05.2011

Die Medien verherrlichen den Protest und rufen nach dem Plebiszit

Dabei ist der Wutbürger ein Egoist und verdient keinen Lorbeerkranz.
» mehr

» mehr


14.04.2011

Hurra, die schwarz-gelbe Wende ist da – Frauen-Ministerin entdeckt Männer-Politik

Vielleicht werden unsere Kinder und Enkel uns eines Tages fragen, wie wir denn den 14. April 2011 erlebt haben? Denn das war – der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sei Dank – beileibe kein Tag wie jeder andere.
» mehr

» mehr


27.03.2011

Die Grünen triumphieren bei der Anti-Atom-Wahl

» mehr

» mehr


08.07.2010

„Zehn Gebote“ für Unions-Politiker

» mehr

» mehr


01.10.2009

Schwarz-Gelb ist die letzte Chance für eine marktwirtschaftliche Erneuerung

» mehr

» mehr


12.07.2009

Die neue Berliner Farbenlehre: Alles ist möglich

» mehr

» mehr


06.05.2009

Deutschland-ABC im Superwahljahr 2009

» mehr

» mehr


10.01.2009

Zehn (nicht zu ernst zu nehmende) Grundregeln zum besseren Verständnis von Politik

» mehr

» mehr


Der Graben zwischen SPD und Linker ist weder breit noch tief

23.06.2008
» mehr

» mehr


27.10.2007

Angela Merkel: "Was She Ever Really a Reformer?"

» mehr

» mehr


05.05.2007

Freiheit, Solidarität, Gerechtigkeit: CDU und SPD sagen dasselbe und meinen höchst Unterschiedliches

» mehr

» mehr


Die SPD rückt von der "Agenda 2010" ab

» mehr

» mehr


17.11.2006

Was heißt heute eigentlich sozial?

» mehr

» mehr


1.7.2006

Abschied vom Versorgungsstaat

Rede vor der Jahreshauptversammlung des Bundesverbandes Deutscher Vermögensberater
» mehr

» mehr


Auszug aus meiner Vortragsliste

„Es gilt das gesprochene Wort“

» mehr

» mehr


8.3.2006

Die Stimmung ist besser als die Wirtschaftspolitik

Beitrag aus der Zeitschrift "Die Politische Meinung", Ausgabe 3/2006.
» mehr

» mehr


29.1.2006

Kiesinger und Brandt hatten sich auch ganz lieb - aber nur am Anfang!

Angela Merkel und Franz Müntefering können gut miteinander, wirken bisweilen wie ein altes Ehepaar. Das weckt Erinnerungen an die erste Große Koalition. Auch damals hatten sich alle lieb - aber nur am Anfang.
» mehr

» mehr


Auszug aus dem Vortrag „Von der Bonner zur Berliner Republik – Anmerkungen aus der Provinz“ bei den „Zweiten Berliner Immobiliengesprächen“ der DeTeImmobilien am 28. Februar 2005 in Berlin

Berlin – the city that doesn’t sleep

Vor genau zehn Jahren hat Johannes Gross in seinem Buch „Begründung der Berliner Republik“ von der „schlichten Wahrheit“ geschrieben, „dass in den nächsten Dezennien Berlin nur gewinnen, jede andere deutsche Großstadt nur verlieren kann.“
» mehr

» mehr


At the “BAKER TILLY – World Conference” in Munich, 13 October 2003

"Political and economic aspects of transatlantic relations"

Welcome to Old Europe. Welcome to Germany, the heart of Old Europe.
» mehr

» mehr


Laudatio auf Carla del Ponte aus Anlaß der Verleihung des Westfälischen Friedenspreises am 8. Juni 2002 in Münster

„Eine mutige Frau, die uns allen Mut macht“

13 Jahre nach dem Ende des Kalten Kriegs, 57 Jahre nach dem Ende des 2. Weltkriegs und 354 Jahre nach dem Ende des Dreißigjährigen Krieges leben wir Deutsche in einer Welt voller Chancen und Möglichkeiten, leben wir in einem Land, das nur „von Freunden umzingelt“ (Klaus Kinkel) ist.
» mehr

» mehr


Dinner-Speech beim Bundesverband deutscher Banken am 22. November 2000 in Berlin

Parteien – Dinosaurier in der Mediendemokratie?

Bundesrepublik Deutschland ist offenkundig eine Parteiendemokratie, unser Gemeinwesen ist ein Parteienstaat. Die Parteien „wirken“ nicht nur „an der politischen Willensbildung mit“, wie es das Grundgesetz eher zurückhaltend formuliert. Die Parteien bestimmen, ja dominieren faktisch den Alltag in der parlamentarisch-pluralistischen Demokratie.
» mehr

» mehr


Wahl in Albanien

Offenbar doch Unregelmäßigkeiten und eine Gewalttat

Nach der Parlamentswahl in Albanien haben die beiden stärksten politischen Parteien des Balkanlandes jeweils den Sieg für sich beansprucht. Der frühere Präsident Sali Berisha von der Demokratischen Partei sprach von einem eindeutigen Sieg.
» mehr

» mehr


Merkel Wahlkampfteam

Mittwoch ist "K"-Day

Morgen wird Kanzlerkandidatin Merkel ihr so genanntes Kompetenzteam vorstellen. Noch ist nicht die gesamte Mannschaft bekannt, aber der Verfassungsrechtler Kirchhof wird nach ARD-Informationen für Finanzen zuständig sein. Pikant: CSU-Chef Stoiber tritt gemeinsam mit Merkel auf - erstmals seit seinem "Ausrutscher".
» mehr

» mehr


10.4.2006

PPP - Zwischen Euphorie und Vorurteil

PPP - Zwischen Euphorie und Vorurteil
» mehr

» mehr


Jour Fixe zwischen Bisky und Lafontaine

Wie steht's um das Linksbündnis?

Der PDS-Vorsitzende Lothar Bisky und der WASG-Spitzenkandidat Oskar Lafontaine wollen heute in Berlin über den Stand des gemeinsamen Linksbündnisses informieren.
» mehr

» mehr


SPD-Manifest

Wahlkampf mit sozialen Wohltaten

Offiziell soll das 37 Seiten starke Programm auf dem Wahlparteitag der SPD am 31. August verabschiedet werden.
» mehr

» mehr


Zuletzt aktualisiert: Oktober 2005

Das Mitschke-Steuermodell: Den Unternehmen Geld zum Investieren lassen

Wie schnell doch die Zeit vergeht: Welches Aufsehen hatte das „Bierdeckel“-Konzept des in den politischen Vorruhestand getretenen CDU-Steuerexperten Friedrich Merz noch vor einem Jahr erregt. Aber heute weiß jeder: Unter Rot-Grün wird es keine echte Steuerreform geben. Und was nach 2006 kommt, steht in den Sternen – und liegt in den Händen der Wähler.
» mehr

» mehr




Drucken
Müller-Vogg am Mikrofon

Presse

14.08.2017 | welt.de

War die SED eine rechte Partei?

» mehr

Themen

Die Rache der Geschichte

Der Verkauf der „Frankfurter Rundschau” ist ein tragikomisches Stück. Nicht nur müssen es die verbleibenden Redakteure nun bei der „FAZ" schaffen. Nein, auch das Gelände, auf dem sie dies tun werden, ist ideologisch vermint.
» mehr

Zwei Pässe sind undemokratisch

Bei der Debatte um die doppelte Staatsbürgerschaft wird ein entscheidender Punkt oft vergessen: Zwei Pässe sind undemokratisch und räumen Doppelstaatlern mehr politischen Einfluss ein als „einfachen“ Deutschen.
» mehr

Der Tag an dem Sigmar Gabriel Kanzler von Rot-Rot-Grün wird …

Rund um den Jahreswechsel blickt „Cicero Online“ nach vorne und entwirft Szenarien für das Jahr 2013, die auf den ersten Blick unrealistisch wirken und doch einen Kern von Wahrheit in sich bergen.
» mehr

Buchtipp

Wolfgang Bosbach: "Endspurt - Wie Politik tatsächlich ist - und wie sie sein sollte“. Ein Gespräch mit Hugo Müller-Vogg.

Wolfgang Bosbach:

» mehr

Biografie

Dr. Hugo Müller Vogg

Hugo-Müller-Vogg

» mehr